Anschluss gesucht? Kindermann CablePort desk² 80 und CablePort desk² manager

Kindermann auf der ISE 2016 (9.-12. Februar 2016), Halle 1, Stand M94 und Light & Building 2016 (12.-18. März 2016) Halle 9, Stand E55.

Kindermann, führender Anbieter innovativer Präsentations- und Konferenztechnik, präsentiert auf der ISE 2016 und Light & Building 2016 mit CablePort desk² 80 und CablePort desk² manager, zwei durchdachte Anschluss-Systeme „Made in Germany“.

Im letzten Jahr konnte sich Kindermann mit dem CablePort desk² das begehrte Qualitätssiegel „Red Dot Award“ Product Design 2015 sichern. Das Tischanschlussfeld vereint in perfekter Weise Technik, Funktionalität sowie hochwertiges Design. Das war ein zusätzlicher Ansporn für Kindermann, die Produktfamilie um neue Ausführungsformen zu erweitern

Kindermann CablePort desk² 80

Tisch-Kabeldurchlässe mit 80 mm Durchmesser sind in vielen Konferenz- und Schreibtischen bereits vorhanden. Genau dafür hat Kindermann das neue CablePort desk² 80 entwickelt. Es schafft Ordnung auf der Arbeitsfläche, denn das neue Anschluss-System für Strom- und Datenleitungen kann nachträglich in einen 80 mm Kabelausschnitt im Tisch montiert werden, ohne dass zusätzliche Sägearbeiten nötig sind. Die Zuleitungskabel werden unsichtbar unter der Tischplatte geführt. Sehr praktisch ist, dass das Gehäuse sich mit der „turn“-Option in 30 Grad Rasterpositionen in beide Richtungen um 150 Grad schwenken lässt. Das Anschlussfeld kann individuell bestückt werden und ist in 4-fach und 6-fach Ausführungen lieferbar. Damit es perfekt in jede Büroumgebung passt, stehen Varianten in Alu oder gepulvert zur Verfügung.

Kindermann CablePort desk² manager

Ein Ort für Handy-Ladestation, Strom-, Medien sowie Datenanschlüsse und darüber hinaus noch ein elektronisches Feld, auf dem wichtige Informationen angezeigt werden – ein Wunschgedanke? Kindermann hat die Antwort darauf: das zweite neue Familienmitglied, das Anschluss-System CablePort desk² manager, bietet genau diese Optionen. Es besitzt neben den gängigen Blenden eine kabellose Ladestation. Viele Smartphones unterstützen heute schon standardmäßig den Qi-Ladestandard und können so ganz einfach auf die integrierte Ladeschale gelegt und mit Strom versorgt werden. Für alle anderen mobilen Geräte bietet das CablePort desk² ein automatisches Kabel-Einzugsmodul mit Micro-USB-Anschluss.

Eine ganz neue Idee verfolgt Kindermann mit dem Einbau einer elektronischen Informationsanzeige in das Anschlussfeld. So lassen sich zum Beispiel die persönlichen Termine aus dem Kalender anzeigen, die Übertragung erfolgt dabei per Funk.

Während CablePort desk² 80 Ende des 1 Quartals 2016 verfügbar ist, handelt es sich bei CablePort desk² manager um eine Designstudie.

Downloads