Quickselect 3.0+

Multiformat HDBaseT Daisy-Chain Transceiver

Das neue Kindermann Quickselect 3.0+ ermöglicht die unkomplizierte Reihenverkabelung („Daisy-Chain“) oder Ringverkabelung mehrerer Teilnehmeranschlüsse zur Umschaltung von z. B. Laptops in Besprechungsräumen. Diese Verkabelungsart ist insbesondere für Räume vorteilhaft, in denen eine flexible Positionierung der Tische gewünscht wird oder für Räume, deren Teilnehmerplätze variabel sind bzw. zu einem späteren Zeitpunkt erweitert werden sollen.

Bedienung: Automatisch, per Tastendruck oder über eine Mediensteuerung

Die Benutzung gestaltet sich für die Anwender äußerst einfach mittels simpler „Show-Me“ Taste am jeweiligen Anschlussmodul. Alternativ erkennt eine Automatik den Anschluss eines Laptops und schaltet den Eingang aktiv zur Ausgabe auf dem Display oder Projektor. Ebenso oder zusätzlich zur dezentralen Bedienung ist die zentrale Bedienung über eine Mediensteuerung per Tastenfeld oder Touchpanel möglich.

Übertragungsqualität

Die Installation und Inbetriebnahme erfolgt für den Integrator problemlos durch die Verwendung handelsüblicher Cat-6/7 Kabel und durch eine automatische oder manuelle Adressvergabe der Module. Pro Teilnehmermodul stehen 2 x HDMI sowie 1 x VGA/Audio als Anschlüsse zur Verfügung – und könnte damit auch 2 benachbarten Personen Anschluss bieten.

Die Umschaltung der Eingänge erfolgt wahlweise automatisch oder manuell. Ausgehend von jedem Teilnehmermodul wird das Ausgangssignal mittels der HDBaseT-Übertragungstechnologie zum nächsten Teilnehmermodul der Signalkette geleitet oder abschließend zum Projektor bzw. Display. Dabei können bis zu 32 Module in Reihe geschaltet und jeweils eine Distanz von bis zu 100m überbrücken.

Neben den Signaleingängen stellt jedes Teilnehmermodul einen lokalen HDMI-Ausgang zur Verfügung. Über diesen können die Teilnehmer entweder eine lokale Vorschau ihres PCs/Laptops ausgeben oder die zentrale Bildausgabe des Projektors zusätzlich über einen lokalen Monitor aus der Nähe verfolgen.

Die Bildausgabe an den zentralen Projektor/zentrales Display erfolgt ebenfalls über diesen HDMI Port am letzten Glied der Signalkette oder auch direkt per HDBaseT. Als zusätzlicher Nutzen bietet jedes Quickselect 3.0+ Modul einen Ethernet Anschluss, um Netzwerk an jedem Teilnehmerplatz bereitzustellen.

Neu bei Quickselect 3.0+

  • Reihen- oder Ring-Topologie, zur gleichzeitigen Bildausgabe an allen Teilnehmerplätzen, z. B. in EDV-Trainings
  • Display Power Control Funktion, zum automatischen Ein- und Ausschalten eines oder mehrerer Displays/Projektoren bei Signalerkennung per RS232. Mit einstellbarem Timeout
  • Vereinfachte Schnell-Inbetriebnahme mit Auto-EDID für HDMI- oder HDBaseT-Bildausgabe
  • Audio-only Funktion
  • Auto Show-Me Funktion

Quickselect 3.0+ Features

  • Signaleingänge
    für 2 x HDMI, 1 x VGA, Audio, 100 Mbit/s Netzwerk
  • Signalausgänge
    für 1 x HDMI, Audio, 100 Mbit/s Netzwerk
  • 1 x HDBaseT Eingang und 1 x HDBaseT Ausgang
    zur Signalweiterleitung innerhalb der Kette
  • HDBaseT Reichweite
    jeweils bis zu 100 m mittels Cat-6 oder Cat-7 Kabel, unkomprimiert und latenzfrei
  • Erweiterbar
    auf bis zu 32 Module in Reihen- oder Ring-Topologie
  • Unterstützt HDMI 1.4a Auflösungen
    bis 4K Ultra-HD @ 30Hz (4:4:4) bzw. 4K Ultra-HD @ 60Hz (4:2:0), einschließlich 1080p und WUXGA (1920x1200), 3D kompatibel
  • HDCP 2.0 konform
    Zur Wiedergabe kopiergeschützter Inhalte
  • Fortschrittliches EDID-Management
    Garantiert optimale Bilddarstellung bei HDMI
  • Frontseitiger USB-Anschluss
    mit 5 V/2 A zum Laden von Smartphones, Tablets etc.
  • Flexible Steuerung
    mittels automatischer Signalumschaltung, über „Show-Me Taste“ an der Frontblende, Kontakteingänge oder Mediensteuerung
  • Individuelle Kontakteingänge
    mit Status LEDs zur Direktwahl von HDMI 1, HDMI 2 und VGA
  • Zusätzlicher Show-Me Kontakteingang
    für sequenzielle Auswahl der Eingänge
  • RS232 Durchleitung (Pass-Through)
    zur Ansteuerung z. B. des Projektors/Displays mittels externer Mediensteuerung
  • Geringe Bauhöhe
    Für unauffällige Montage unter der Tischplatte

Tischverkabelung ohne Stolperfallen

Das Kindermann Quickselect 3.0+ ist die ideale Lösung für alle Räume, die eine flexible Bestuhlung, kombiniert mit der Verfügbarkeit von Medientechnikschnittstellen am Konferenztisch, erfüllen müssen.

Unansehnliche Stolperfallen durch eine sternförmige Verkabelung zum Bodentank oder Wandanschlussfeld gehören damit der Vergangenheit an.

Bis zu 32 Quickselect 3.0+ können in einer Kette miteinander verbunden werden und ermöglichen so die flexible und skalierbare Nutzung, z. B. auch in teilbaren Konferenzräumen.

Beispiele für flexible Tischanordnungen

U-Form
Reihenverkabelung
D-Form
Reihenverkabelung
I-Form
Reihenverkabelung
Ring-Form
Ringverkabelung

Schematischer Systemaufbau einer Reihenverkabelung (DaisyChain)

Steuerungsmöglichkeiten mit dem Quickselect 3.0+

Frontseitiges Anschluss-Schema des Quickselects 3.0+

Rückseitiges Anschluss-Schema des Quickselects 3.0+

Schematischer Systembaufbau einer Ringverkabelung